Startseite » Aktuelles » Nachbericht: Workshop E-Mobilität

Über uns  |  Partner  |  Kontakt |

  Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Faszination Technik Klub

Nachbericht: Workshop E-Mobilität

Am 14. Oktober waren wir bei der Kraftfahrzeuginnung des Kfz-Handwerks in Hamburg zu Gast.

15.10.2015

In einem spannenden (wort-wörtlich!) Workshop hatten wir die Möglichkeit, die immer kompliziertere Technik eines (Elektro-) Autos kennenzulernen. Damit konnten wir auch einen ersten Eindruck der täglichen Arbeit eines Kfz-Mechatronikers für Systeme und Hochvolttechnik bekommen.
Wir haben an drei Arbeitsstationen gearbeitet und mussten dabei selbständig verschiedene Aufgaben lösen. Die KFZ-Meister standen uns dabei Rede und Antwort.

Die erste Arbeitsstation war die Lichtwand, an der wir das Stand-, Abblend- und Fernlicht einschalten mussten, das heißt alle Kabel verlegen und an die Bauteile anstecken.

An der zweiten Station war unsere Aufgabe, eine Hochspannungs-Zündanlage zu verkabeln. Dafür gab´s einen elektrischen Schaltplan um nachzusehen, wie die Leitungen an den einzelnen Bauteilen richtig angeschlossen werden.

Die dritte Station war der Generator mit dem wir die Wechselspannung erzeugt haben. Dann haben wir das Oszilloskop angeklemmt um die Spannung aufzuzeichnen. Solche Generatoren werden in den Elektro-, oder Hybridautos verbaut.

Zum Schluss haben wir noch sehen und riechen können, wie gefährlich Strom sein kann. Zum Glück waren das alles nur kontrollierte Kurzschlüsse!

Veröffentlicht von: Lukasz Soltysiak

 
© 2008 - 2017 Faszination Technik | HIW Hamburg Invest Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH | realisiert von dot • media