Startseite » Aktuelles » Presse » A380 Pilotin hält Vortrag bei „Technik für Kinder.…

Über uns  |  Partner  |  Kontakt |

  Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Faszination Fliegen Kinder (8 bis 12 Jahre) Vorlesung Presse
Plakat Faszination Fliegen 2012
A380 Pilotin hält Vortrag bei „Technik für Kinder. Faszination Fliegen 2012

A380 Pilotin hält Vortrag bei „Technik für Kinder. Faszination Fliegen“

8 bis 12 Jährige erfahren, warum immer zwei Piloten im Cockpit sitzen

01.03.2012
© Faszination Fliegen

© Faszination Fliegen 

„Die A380 ist einfach gigantisch“. So empfindet es die Pilotin Kerstin Felser auch nach anderthalb Jahren – seitdem steuert die 38- Jährige das größte Passagierflugzeug der Welt. Die Pilotin hat sich damit einen Traum erfüllt. Seit mittlerweile 15 Jahren steuert sie verschiedene Flugzeugtypen und fühlt sich wohl an ihrem Arbeitsplatz: dem Cockpit. Wie wichtig es ist, dort zu zweit zu sitzen und  welche ausgefeilte Technik beherrscht werden muss, wird sie den rund 200 Mini-Studenten im Rahmen der Vorlesungsreihe „Technik für Kinder. Faszination Fliegen“ an der HAW Hamburg anschaulich erklären.  Und dabei wird die eigene Begeisterung am Fliegen sicherlich nicht zu kurz kommen. Restkarten sind noch erhältlich unter www.faszination-fuer-technik.de.

Wir möchten Sie hiermit herzlich einladen, an der Vorlesung „Warum sitzen immer zwei Piloten im Cockpit?“ von A380- Pilotin Kerstin Felser teilzunehmen;
am Mittwoch, 7. März 2012, um 16:30 Uhr in der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Berliner Tor 5.
Schicken Sie uns bitte bis zum 6. März eine E-Mail an (presse(at)faszination-fuer-technik.de) oder rufen uns unter 040 / 22 70 19 – 46 an.

Informationen zur Vorlesungsreihe Faszination Fliegen:
Die Vorlesungen für Acht bis Zwölfjährige vom 8. Februar bis 7. März im Rahmen des Faszination Technik Klubs beginnen jeweils mittwochs um 16.30 Uhr in der HAW Hamburg am Berliner Tor 5. Das Rahmenprogramm beginnt um 15.30 Uhr. Im Eintrittspreis von 2,50 Euro sind ein Imbiss und ein Getränk enthalten. Karten für den Praxistag am 21. März kosten 3,50 Euro. Erfahrungsgemäß ist die Nachfrage groß, deshalb sollten die Karten rechtzeitig im Internet unter www.faszination-fuer-technik.de reserviert werden – maximal drei Karten pro Person. Die Veranstaltung für die Eltern sowie das Rahmenprogramm sind kostenlos. Weitere Informationen unter www.faszination-fuer-technik.de.

Die Vorlesungen auf einen Blick:
Mittwoch, 8. Februar 2012 „Warum fliegt ein Flugzeug?“ von Prof. Detlef Schulze
Mittwoch, 15. Februar 2012 „Wie lebe ich in 10.000 m Höhe?“ von Prof. Gordon Konieczny
Mittwoch, 22. Februar 2012: „Wie macht man eine Flugzeugkabine leise?“ von  Prof. Wolfgang Gleine
Mittwoch, 29. Februar 2012: „Wo ist Elektronik in der Flugzeugkabine?“ von  Prof. Mark Wiegmann
Mittwoch, 7. März 2012: „Warum sitzen zwei Piloten im Cockpit?“ von A380 Pilotin Kerstin Felser
Mittwoch, 21. März 2012: „ Technik zum Anfassen“ (Praxistag an mehreren Standorten)


Über Technik für Kinder. Faszination Fliegen
„Technik für Kinder: Faszination Fliegen“ hat die Qualifizierungsoffensive Luftfahrtindustrie im Rahmen des Luftfahrtclusters Metropolregion Hamburg e.V. gemeinsam mit der HAW Hamburg entwickelt. Unterstützt wird die Veranstaltung von AGV Nord, Airbus, der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation in Hamburg, Hamburg Airport, Lufthansa Technik, und NORDMETALL.
Weitere Teilnehmer sind das DLR_School_Lab an der TUHH, Fledermauszentrum Bad Segeberg, das LI/NW-Zentrum, das Science Lab und die Wandsbeker Modell-Flieger.


Über den Faszination Technik Klub
Der Faszination Technik Klub ist 2011 Preisträger des bundesweit ausgetragenen Innovationswettbewerbs „365 Orte im Land der Ideen“ unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten geworden und damit ein „Ausgewählter Ort 2011".  Im Faszination Technik Klub werden Veranstaltungen rund um das Thema Technik für die Altersgruppen 8-12 und 13-16 Jahren von Unternehmen, Hochschulen, Verbänden, der Handelskammer Hamburg, Behörden und Vereinen der Metropolregion Hamburg angeboten. Der Nachwuchs soll dort für Technik begeistert,  ein Informationsportal zu technischen Themen geboten und Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten dargestellt werden. Für die Kinder und Jugendlichen öffnen Unternehmen, Verbände oder Hochschulen ihre Pforten und zeigen, wie spannend die Technik ist. Auszubildenden kann über die Schulter geschaut oder in der Lehrwerkstatt selbst mit Hand angelegt werden. Nach jedem Besuch bekommen die Teilnehmer ein Zertifikat, das später bei der Suche nach dem Ausbildungsplatz helfen kann.  Praxistage in Laboren der Hoch- und Fachschulen bieten zudem die Möglichkeit, sich wie ein Student zu fühlen. Der Faszination Technik Klub wird von der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation gefördert. Weitere Informationen unter www.faszination-fuer-technik.de.

Veröffentlicht von: Heike Blume

 
© 2008 - 2017 Faszination Technik | HIW Hamburg Invest Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH | realisiert von dot • media