Startseite » Aktuelles » Berichte: Vorlesungsreihe Faszination Fliegen 2014

Über uns  |  Partner  |  Kontakt |

  Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Faszination Technik Klub Faszination Fliegen
Wie wird aus 60 Tonnen Material eine Flugzeugkabine gebaut?
Wie wird aus 60 Tonnen Material eine Flugzeugkabine gebaut?

Berichte: Vorlesungsreihe Faszination Fliegen 2014

Nach jeder Vorlesung findet Ihr unter Aktuelles Eindrücke und Erfahrungen verschiedener TeilnehmerInnen. Diese könnt Ihr jede Zeit an info@faszination-fuer-technik.de senden. Für die Reporter gibt es immer eine kleine Überraschung von uns! Wir warten!

10.02.2014

Bei der Vorlesungsreihe "Faszination Fliegen" könnt Ihr den Professoren an der HAW Hamburg Löcher in den Bauch fragen. Vor dem Vorlesungssaal haben wir eine Ausstellung, Spiele und Versuche für euch aufgebaut, die ihr vor und nach der Vorlesung ausprobieren könnt!

  • 07. Februar 2014 „Wie wird aus 60 Tonnen Material eine Flugzeugkabine gebaut?“ Vorlesung mit Dipl.Ing. Susanne von Arczizewski/ Airbus und Prof. Randolf Isenberg/ Produktionsmanagement

Fliegen in dem größten Passagierflugzeug der Welt - was kann schöner sein???!!!
Aber was muss alles passieren damit Du mir Deinen Eltern in Urlaub fliegen kannst, einen eigenen Sitz hast, leckeres Essen bekommst, Spiele spielen und fernsehen kannst? Das ist eine spannende Geschichte und die haben wir nun gemeinsam erlebt!

Ich finde ihr macht das gut und ich habe auch schon meine Klassenkammeraden
getroffen. Ich würde es toll finden wenn ihr wie letztes Mal uns auch experimentieren lasst.
Macht weiter so!

Jessie, 10 Jahre

  • 14. Februar 2014 „Warum fliegt ein Flugzeug?“

Vorlesung mit Prof. Detlef Schulze, Aerodynamik

In der zweiten Vorlesung erzählte Professor Detlef Schulze den Kindern, warum ein Flugzeug fliegt und wie es überhaupt steuern kann. Ganz wichtig sind der Flügel, der das Flugzeug in der Luft hält, der Antrieb über die Triebwerke, damit es sich bewegen kann und natürlich Ruder und Klappen, damit man die Richtung ändern kann. Wie die Kräfte entstehen wurde mit einfachen Experimenten den Kindern erklärt.


Es hat wieder richtig Spaß gemacht! Der Vortrag vom Professor Schulze war toll und ich habe viel über das Fliegen gelernt. Ich freue mich schon auf nächsten Freitag.

Jonas, 9 Jahre


Der Vortrag hat mir diesmal nicht so gut gefallen. Das Thema warum fliegt ein Flugzeug war für mich nicht so eindeutig beantwortet. Ich fand der Referent hat immer so Nebensachen erklärt. Ich fand es sehr gut, dass er viele Filme gezeigt hat, so dass man sich das, was er erzählt auch vorstellen kann. Ich fand es gut, dass er die Kinder, die sich zwischendurch gemeldet haben, dran genommen hat. In bisschen doof fand ich das mit den Wirbeln, das habe ich nicht verstanden. Das war irgendwie in Erwachsenen Sprache erklärt. Ich hätte es gerne manchmal noch ein bisschen spannender gehabt, weil man sonst nicht mehr zuhört und sich langweilt. Mir gefällt sehr gut, dass man nicht vor dem Hörsaal warten muss, bis der Vortrag beginnt, sondern dass man vor und nach dem Vortrag in der Halle noch was cooles ausprobieren, basteln und gewinnen kann. Schade, dass der Flugsimulator nicht da war. Ich finde es schön, dass man nach dem Vortrag noch eine kleine Stärkung seiner Wahl bekommt. Die Schoko Muffins schmecken besonders gut! Ich bringe immer Freunde mit, die dann ihre anderen Freunde mitbringen, weil es ihnen auch so gut bei der Faszination Technik gefällt.

Zoe, 10 Jahre


Ich  war bei der Vorlesung: "Warum fliegt ein Flugzeug?" Mir hat gut daran gefallen, dass wir Versuche durchgeführt haben und Kinder durften die Versuche ausprobieren, auch ich durfte auf die Bühne! Es war sehr spannend und ich habe viel gelernt! Und ich fand gut, dass wir danach ein Getränk und einen Muffin bekamen.
Ich freue mich auf die nächste Vorführung!

Sophia, 9 Jahre

  • 21. Februar 2014 „Wie passen Mathe und Fliegen zusammen?“

Vorlesung mit Prof. Karin Landenfeld, Angewandte Mathematik

Wie findet man die schnellste oder billigste Flugverbindung zwischen verschiedenen Städten? Dieses sind Probleme der Routenplanung, die mit den Methoden der Mathematik gelöst werden. Mit Hilfe von konkreten Beispielen wurde die Mathematik in der Routenplanung aufgezeigt und Methoden zur Lösung erklärt. Ihr konntet am Modell selbst kürzeste Wege und Rundreisen suchen und erkennen so die Schwierigkeiten der Routenplanung.

 

Das Projekt Faszination Technik hat mir bei manchen Sachen im Themenbereich Luftfahrt (Faszination Fliegen) mit den Vorlesungen geholfen, indem es mir die Fragen z.B. wie wird aus 60 Tonnen Material ein Flugzeug sehr einfach und sehr gut beantwortete. F.T. würde ich allen Technik begeisterten auf jeden Fall empfehlen.

Lukas, 12 Jahre

Veröffentlicht von: Lukasz Soltysiak

 
© 2008 - 2017 Faszination Technik | HIW Hamburg Invest Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH | realisiert von dot • media